CAMPZ Outdoor und Camping Online Shop
Lagerräumung – Rabatte bis zu 80%1
Rückgabe gratis bei Sperrgut 3
Kauf auf Rechnung
40.000 Artikel 500 Marken
Laufsocken – Von Kurz über Mittel bis Kompression.
Laufsocken – Von Kurz über Mittel bis Kompression.
Bei sportlichen Aktivitäten, wie beim Laufen, bleibt das Schwitzen nicht aus. Gerade die Füsse werden besonders stark belastet und fangen schnell an zu schwitzen. Wer nicht barfuss läuft, hat neben Laufschuhen auch Laufsocken an. Es sollten aber nicht irgendwelche, sondern funktionelle Laufsocken sein. Baumwollsocken sind definitiv die falsche Wahl. Perfekt dafür geeignet sind Laufsocken aus synthetischen Materialien im Mix mit Merinowolle. Sie leiten die Feuchtigkeit schnell vom Fuss weg nach außen, wo sie effektiv verdunsten kann. Weniger Feuchtigkeit im Schuh bedeutet, dass die Füsse länger resistent gegen Druckstellen bleiben. Aber auch die funktionellste Laufsocke bringt nichts, wenn sie Blasenbildung verursacht. Daher ist eine perfekte Passform grundlegend. Gute Laufsocken unterscheiden zwischen linken und rechten Fuss, haben ein anatomische geformtes Fussbett und sind mit schützenden Polsterzonen ausgestattet.

Laufsocken

11 Artikel
Filter
Zurücksetzen

Geschlecht

Schuhgröße

  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48

Typ

  • Füßlinge 2
  • knöchelhohe Socken 4
  • mittelhohe Socken 5

Materialtyp

  • Baumwolle 2
  • Kunstfaser 11
  • Merinowolle 1

Besonderheiten

  • antibakteriell 1
  • atmungsaktiv 4
  • dämpfend 1
  • schnelltrocknend 5
  • schweißabsorbierend 3
  • wasserdicht 2
  • winddicht 1

Kompression

  • Ja 2
  • Nein 9

Thermofunktion

  • Ja 1
  • Nein 10

Serie

  • Falke RU4 1
  • Sealskinz Waterproof 1

Farbe

  • grau
  • weiß
  • schwarz
  • türkis

Preis

CHF
bis
CHF

Kundenbewertungen

  • 1
Sortieren
Beliebteste Neuheiten Beste Bewertung Höchster Preis Niedrigster Preis Höchster Rabatt
Filter
Sortieren
Beliebteste Neuheiten Beste Bewertung Höchster Preis Niedrigster Preis Höchster Rabatt
Sealskinz Waterproof Warm Weather Soft Touch Socken Knöchelhoch schwarz/grau
Sealskinz Waterproof Warm Weather Soft Touch Socken Knöchelhoch schwarz/grau schwarz/grau
Sealskinz
Waterproof Warm Weather Soft Touch Socken Knöchelhoch schwarz/grau
CHF 12,90
  • Varianten: S | EU 36-38
SALE
UYN Waterproof 115 Socken schwarz/türkis
UYN Waterproof 115 Socken schwarz/türkis schwarz/türkis
UYN
Waterproof 115 Socken schwarz/türkis
CHF 27,90
  • Varianten: EU 35-38
SALE
inov-8 Speed Mid-Cut Socken grau/weiß
inov-8 Speed Mid-Cut Socken grau/weiß grau/weiß
inov-8
Speed Mid-Cut Socken grau/weiß
CHF 10,90
  • Varianten:
UYN Trainer Füßlinge Damen schwarz
UYN Trainer Füßlinge Damen schwarz schwarz
UYN
Trainer Füßlinge Damen schwarz
CHF 2,90
  • Varianten:
super.natural SN All Day Socken 2er-Pack schwarz
super.natural SN All Day Socken 2er-Pack schwarz schwarz
super.natural
SN All Day Socken 2er-Pack schwarz
CHF 25,90
  • Varianten:
Falke RU4 Invisbile Laufsocken Herren weiß/grau
Falke RU4 Invisbile Laufsocken Herren weiß/grau weiß/grau
Falke
RU4 Invisbile Laufsocken Herren weiß/grau
CHF 11,90
  • Varianten:
UYN Trainer Füßlinge Damen weiß
UYN Trainer Füßlinge Damen weiß weiß
UYN
Trainer Füßlinge Damen weiß
CHF 1,90
  • Varianten:
UYN Sneaker 4.0 Socken grau
UYN Sneaker 4.0 Socken grau grau
UYN
Sneaker 4.0 Socken grau
CHF 1,90
  • Varianten:
UYN Trainer Knöchelsocken Damen weiß
UYN Trainer Knöchelsocken Damen weiß weiß
UYN
Trainer Knöchelsocken Damen weiß
CHF 1,90
  • Varianten:
UYN Trainer Knöchelsocken Damen schwarz
UYN Trainer Knöchelsocken Damen schwarz schwarz
UYN
Trainer Knöchelsocken Damen schwarz
CHF 2,90
  • Varianten:
UYN Trainer Low Cut Socken Damen schwarz
UYN Trainer Low Cut Socken Damen schwarz schwarz
UYN
Trainer Low Cut Socken Damen schwarz
UVP CHF 12,90 ab CHF 2,90
  • Varianten:

Running Socken Online Shop - Wissenswertes zu Laufsocken

Wünscht Du Dir auch, outdoor mit einem Barfuß-Feeling unterwegs zu sein? Deine Füße leisten beim Joggen, Trekking und Wandern ganze Arbeit. Dass richtiges Schuhwerk eine zentrale Rolle spielt, ist längst kein Geheimnis mehr. Unterschätzt wird hingegen sehr oft die Bedeutung von Laufsocken. Als Bindeglied zwischen Deinen Füßen und den Laufschuhen erfüllen Running-Socken zahlreiche Funktionen. Welche Funktionen das sind, woran man gute Jogging-Socken erkennen kann und nach welchen Kriterien sie ausgewählt werden sollten erfährst Du im folgenden.

  1. Was sind Laufsocken?
  2. Welche Funktionen erfüllen Running Socken?
  3. Welche Vorteile bieten Laufsocken?
  4. Welche Running Socken sind die richtigen?

Was sind Laufsocken?

Laufsocken

Laufsocken zählen zur Funktionskleidung. Es gibt unterschiedliche Arten von Funktionsbekleidung mit atmungsaktiven, klimaregulierenden, mikrobiellen und vielen weiteren Eigenschaften. Wird sie in Form von Baselayern direkt am Körper getragen, erfüllt sie andere Aufgaben, als die äußere Kleidungsschicht. Funktionelle Sportkleidung richtet sich nach der Art der Sportart und der Intensität, mit der Du diese betreibst. Sie besteht zu einem Großteil aus hochtechnischen Kunstfasern, die Schweiß sehr gut weiterleiten, indem sie den Wasserdampf entweichen lassen. Baumwolle saugt im Gegensatz dazu Schweiß auf und hält ihn fest, wodurch ein unangenehm nasses Gefühl entsteht und die Bildung von Druckstellen und Blasen begünstigt wird.

Welche Anforderungen sollen Laufsocken erfüllen?

Bei Running-Socken kommt es darauf an:

  • klimaregulierend Schweißfüßen und Blasenbildung vorzubeugen
  • durch Verstärkungen Stabilität und Halt zu bieten
  • durch Kompression die Durchblutung zu fördern
  • durch Protektoren das Fußgewölbe und den Mittelfuß zu unterstützen
  • durch Polsterungen dämpfend und/oder federnd zu wirken
  • mikrobiell das Wachstum von Bakterien in Schach zu halten

Die funktionellen Eigenschaften von Jogging-Socken sind mit unterschiedlichen Schwerpunkten an diese Ansprüche angepasst. Das liegt daran, dass Du für Deinen täglichen Waldlauf andere Running-Socken benötigst, als für einen Marathon oder einen Triathlon.

Worin unterscheiden sich Laufsocken grundsätzlich?

Du findest Jogging-Socken für Damen und Herren sowie Unisex-Modelle. Funktionssocken für Läufer variieren hinsichtlich:

  • der Art und Zusammensetzung ihrer Materialien
  • der Anzahl der Lagen
  • der Sockenlänge
  • der Kompression
  • der Zehenbox
  • spezifischer Sonderfunktionen wie Taping-Effekt oder Dämpfung

Unser Tipp: Kaufe Laufsocken immer exakt in Deiner Größe, denn nur so profitierst Du von ihren jeweiligen Features.

Welche Funktionen erfüllen Running Socken?

Funktionelle Laufsocken tragen durch folgende Faktoren zu maximalem Komfort und Laufspaß bei:

  1. Das Klima-Management: An erster Stelle erfüllen Laufsocken die Aufgabe, für ein ausgewogenes Fußklima zu sorgen. Die Kombination aus einem durchdachten Materialmix aus funktionalen Fasern und eingearbeiteten Belüftungszonen garantiert Atmungsaktivität. Funktionale Materialien wie Polyamid halten Deine Füße trocken, indem sie die Feuchtigkeit ableiten und deren Verdampfen ermöglichen. Elastische Fasern wie Elasthan sind für eine optimale Passform und eine hohe Formstabilität verantwortlich. Werden natürliche Materialien integriert, ist hochwertige Merinowolle mit ihren kurzen, leichten Fasern und ihrer hervorragenden Wärmeregulation eine ausgezeichnete Wahl. Merino-Funktionswear verbindet die Vorteile weicher, wärmender Merinowolle mit denen atmungsaktiver, feuchtigkeitsableitender Materialien. Zusätzlich beugen antimikrobielle Behandlungen von Fasern bei vielen Modellen Bakterienwachstum, Geruchsbildung und dem Entstehen von Schweißfüßen vor.
  2. Die Passform: Die Differenzierung in Modelle für Damen- und Herren, in Schuhgrößen sowie Laufsocken mit Zehenboxen für rechte und linke Füße ermöglicht einen passgenauen Sitz. Neben Jogging-Socken mit perfekt geformten Zehenboxen entdeckst Du sogenannte Zehensocken. Mit ihren einzeln ausgeformten Zehen, die zudem frei von störenden Nähten sind, minimieren sie Druckbelastungen und verringern das Risiko von Blasenbildungen. Da sie die Feuchtigkeit zwischen den Zehen aufnehmen und ableiten, wirken sie Fußpilz entgegen. Im Ganzen seamless oder mit wenigen Flachnähten ausgeführte Running-Socken tragen ebenfalls maßgeblich zu einem hohen Tragekomfort bei.
  3. Der Halt: Laufsocken mit Kompressions-Einsätzen verbessern die Durchblutung und unterstützen die Füße beim Laufen an strategisch wichtigen Stellen. Running-Socken mit dreidimensionalem Taping-Effekt stützen beispielsweise das Fußgewölbe, damit diese auch bei Ermüdung nicht nachgeben und weiterhin ihre abfedernden Aufgaben erfüllen. Auf diese Weise schonst du Knie und Rücken vor übermäßiger Belastung. Verstärkte Bereiche an den Zehen, Fersen, Sprunggelenken und Achillessehnen übernehmen ebenfalls die Aufgaben von Protektoren und erfüllen dämpfende und federnde Funktionen. Speziell beim Laufen langer Strecken und in Wettkampfsituationen sind Laufsocken mit Kompressionsfunktion eine Wohltat. Sie verleihen zusätzlichen Halt und schützen die Muskeln vor mikroskopisch kleinen Rissen, die bei starker Beanspruchung auftreten können. Ihre durchblutungsfördernde Wirkung entsteht, da sie über die Waden Druck auf die Arterien ausüben. Dadurch entspannt sich die Muskulatur in der Arterienwand und der erhöhte Durchmesser verbessert den Durchfluss des Blutes.

Unser Tipp: Stimme die Running-Socken für maximales Wohlbefinden auf die Art und Intensität Deines Lauftrainings ab.

Welche Vorteile bieten Laufsocken?

Running Socken

Mit hochwertigen Laufsocken bist Du auf dem Running-Trail wie beim Marathon souverän unterwegs. Mit Funktionswear in Form von Running-Socken an den Füßen genießt Du folgende positive Auswirkungen:

  • ein gesundes Fußklima durch hohe Atmungsaktivität
  • ein trockenes Fußgefühl im Laufschuh
  • Hygiene, Vorbeugung von Fußpilz und Schweißfüßen
  • Steigerung der Durchblutung und der Leistungsfähigkeit
  • Schutz der Gelenke vor Überbelastung
  • verbesserte Dämpfung und Federung
Laufsocken mit einem anatomisch geformten Fußbett versprechen eine top Passform und eine optimale Dämpfung

Welche Laufsocken sind die richtigen?

Welche Laufsocken für Dich optimal sind, hängt von persönlichen Vorlieben, aber auch von der Jahreszeit und Deinen sportlichen Zielen ab. Dünne, kurze Jogging Socken sind besonders im Sommer komfortabel und vermitteln ein herrliches Barfußgefühl. Läufst Du viel über unwegsames Gelände oder über lange Strecken, sind mehrlagige und über die Knöchel reichende Running-Socken mit stärkerer Dämpfung von Vorteil. Kompressions-Socken reichen meist bis über die Waden und verleihen ein Extra an Halt und Stabilität.

Unser Tipp: Nach dem Laufen tragen Recovering-Socken zu einer raschen Erholung der beanspruchten Muskeln bei.

Mit qualitätsvollen und nach Deinen Bedürfnissen ausgewählten Laufsocken erhöhst Du Dein Wohlbefinden während und nach dem Laufen. Du steigerst Deine Laufleistung und beugst gleichzeitig gesundheitlichen Schäden an Füßen, Knien und Rücken durch Überbelastung vor. Erst durch funktionale Running-Socken kannst Du das Potenzial Deiner hochwertigen Laufschuhe voll ausschöpfen. Mit funktionalen Running-Socken schaffst Du Dir optimale Bedingungen, um das Erlebnis Laufen n vollen Zügen zu genießen.

Zu weiteren Marken Laufsocken Asics Laufsocken | Compressport Laufsocken | X-Bionic Running Socken |