Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschliessen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

Topmarken zu heissen Preisen - Jetzt bis zu 60% sparen!
DE
FR

Wintersport Hosen

80 Artikel
Hose – Typ
  • 31
  • 49
Geschlecht
  • 38
  • 30
  • 15
Grösse
  • 8
  • 33
  • 41
  • 40
  • 28
  • 11
Marke
  • 1
  • 3
  • 2
  • 2
  • 1
  • 2
  • 3
  • 3
  • 1
  • 2
  • 1
  • 6
  • 1
  • 19
  • 17
  • 4
  • 4
  • 1
  • 4
  • 1
  • 2
Farbe
  • 42
  • 0
  • 0
  • 7
  • 0
  • 24
  • 1
  • 1
  • 2
  • 0
  • 3
  • 0
  • 2
  • 1
  • 1
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
Preis in CHF
Kundenbewertungen
Serien
  • 5
  • 2
Sortieren
 
Seite 1 von
2

Die Snowboardhose – ein Spagat aus Bewegungsfreiheit und Wärmeschutz

Eine Snowboardhose muss für viele Unternehmungen geeignet sein. Von bewegungsintensiven Freeride-Abfahrten bis hin zur Einkehr in die Skihütte sollte bei gleichzeitigem Wärmeschutz ein übermäßiges Schwitzen verhindert werden. Auch die Bewegungsfreiheit sollte keinen Zentimeter eingeschränkt sein. Neben der funktionalen Ausrichtung geht die Snowboardhose aber auch mit dem Stil der Zeit – denn schon immer waren Snowboarden und die mitschwingende Coolness untrennbar miteinander verbunden. Bei CAMPZ findest du die stylische, funktionelle Snowboardhose, die Deinen Stil komplettiert. Auch weitere Ausrüstung, wie Rücksäcke, Protektoren und Handschuhe sind im Sortiment.

Snowboardhose

Ob baggy oder tight – für jeden Style gibt es die richtige Snowboardhose

Innerhalb der Szene gibt es unterschiedliche Vorstellungen, wie eine Snowboardhose sitzen oder aussehen soll. Hier gibt es beispielsweise klassische, baggy sitzende Snowboardhosen, die den Style des Boarders unterstreichen. Häufig aber greifen Boarder auch auf im Schritt enger geschnittene Skihosen zurück.

Es bleibt dem Feeling des Fahrers überlassen, welchen Schnitt er tragen möchte. Bei der Ausstattung und Funktionalität jedoch sind sich die Boarder einig: Eine Snowboardhose sollte folgende Eigenschaften haben:

  • eine möglichst hohe Wassersäule
  • verstellbare Bundweite
  • Belüftungsschlitze mit wasserdichten Reißverschlüssen
  • Atmungsaktivität
  • abnehmbare Träger
  • Isolierung

Sehr beliebt sind auch Lösungen wie zum Beispiel durch Straps verstellbare Hosenbeine, die ein Tragen der Hose auch außerhalb der Piste möglich machen und Rettungssysteme, die ein Richtsignal abgeben, um nach Unfällen gefunden werden zu können.

Nichts lässt den Körper schneller auskühlen als Nässe – die Wassersäule und Atmungsaktivität der Snowboardhose

Der Kontakt mit dem Schnee wird von Snowboardern nicht nur mit dem Brett gesucht. Stürze werden zwar nicht provoziert, aber generell hält der Boarder sich durchaus gerne im Schnee auf. Sprünge und Tricks mit dem Board gehören von Anfang an dazu und auch für die Pause wird sich gerne direkt am Hang niedergelassen. Daher sollte die Snowboardhose für ausgiebigen Kontakt mit dem Schnee gewappnet sein.

Moderne Snowboardhosen können einen Wassersäulenwert von 10.000-28.000 mm und mehr aufweisen. Diesen Wert haben auch die Bodenplanen moderner Zelte, um punktuell gegen Feuchtigkeit schützen zu können. Somit sind auch Pausen möglich, ohne befürchten zu müssen, dass sich die isolierende Schicht der Hose mit Wasser füllt und ihre wärmende Wirkung verliert.

Um aber auch bei schweren und langen Abfahrten oder bei Snowboardtouren mit steilen Anstiegen nicht übermäßig ins Schwitzen zu geraten, sollte die Hose höchst atmungsaktiv sein. Eine moderne Snowboardhose für Herren oder Damen erreicht einen Dampfdurchlässigkeitswert von 20.000 g/24h/m² und mehr.

Tipp: Die Atmungsaktivität von Snowboard Jackets und Hosen kann nur funktionieren, wenn die Außentemperatur geringer ist als die Temperatur im Inneren der Hose. Sollte die Außentemperatur über 15° Celsius betragen, lohnt es sich, auf eine Softshell-Hose zurückzugreifen.

Welche Materialien werden für Snowboardhosen verwendet?

Viele Hersteller setzen auf eigens entwickelte und produzierte Kunstgewebe. Die Namen der Gewebearten unterscheidet sich von Hersteller zu Hersteller. Du solltest beim Kauf auf die gemachten Angaben wie Wassersäule und Dampfdurchlässigkeit achten. Eine funktionale Snowboardhose besteht aus mehreren Lagen. Die innenliegenden Lagen können beispielsweise aus Naturfasern bestehen und somit für Menschen, deren Haut sensibel auf Kunstfasern reagiert, besonders geeignet sein.

Snowboardhose Damen

Verstärkungen aus Kunstfaser im Bereich der Knie und des Gesäßes sollten obligatorisch sein, um das innenliegende Futter bei Stürzen schützen zu können. Denn ein Riss in der Außenmembran kann große Teile der Hose unbrauchbar machen, da sich eindringendes Wasser in der Isolationsschicht festsetzt und dort für ein starkes Abkühlen im Inneren der Snowboardhose sorgt.

Pflegehinweise für Snowboardhosen

Zwar unterscheiden sich die Pflegehinweise von Snowboardhosen aufgrund der verwendeten Materialien, einige Eigenschaften haben die von den Herstellern verwendeten Kunstfasern jedoch gemein. Kunstfasern reagieren häufig sehr empfindlich auf Hitze und Chemikalien, daher solltest Du auf folgendes achten:

  • 40° C Schonwäsche
  • Bei niedriger Temperatur im Trommeltrockner trocknen
  • Keine Bleichmittel verwenden
  • Chemische Reinigung vermeiden
  • Nicht bügeln

Dank der Kunstfasern, die häufig auch als Isolationsschicht genutzten werden, werden trotz niedriger Wassertemperaturen beste Waschergebnisse erzielt.

Reißverschlüsse und andere Gimmicks der Snowboardhosen

Auf der Piste und im freien Gelände erkennt man, wie durchdacht eine Snowboardhose tatsächlich ist. Zum einen sollten an den richtigen Stellen wasserdichte Reißverschlüsse zur Belüftung eingenäht sein. Aber auch ein flexibler Bund, große Taschen oder abnehmbare Schulterträger sind Applikationen, die eine Snowboardhose zum funktionalen und stylischen Snowwear machen.

Für hohe Bewegungsfreiheit können auch speziell geschnittene Beinabschlüsse realisiert sein. Hier werden manche Snowboardhosen vorne kürzer geschnitten, um im Stiefel eine ideale Passform zu erzeugen. Auch eingenähte Gamaschen mit Haftgummirand können für einen perfekten Sitz der Hose sorgen. Eine hochgezogene Rückenpartie verhindert, dass der untere Rücken bei schlecht sitzender oder verrutschter Snowboardjacke auskühlt. Um zwischen einem weiten Sitz beim Fahren und einem engeren Sitz beim Einkehren wechseln zu können, sind manche Hosenbeine mit schrägen Reißverschlüssen und Keilfalte versehen.

Im Online Shop von CAMPZ findet jeder Boarder die passende Snowboardhose – für Damen wie für Herren. Viele Schnitte, Farbkombinationen und Ausstattungen von verschiedenen namhaften Marken stehen zur Auswahl, damit Dein nächster Tag auf der Piste ein voller Erfolg wird.



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-17 Uhr
044 5831086
Newsletter
Jetzt anmelden und CHF 10.00 Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!