1. Damen
  2. Herren
  3. Kinder
Login Newsletter Gutscheine FAQ
0

Warenkorb: CHF 0,-

 

  Innerhalb von 7 Std. 10 Min. bestellen,
Versand morgen3

 

Gratis Rücksendung
Innerhalb von 100 Tagen2

 

Versandkostenfrei
ab 50 CHF

Unser Geschenkservice – alle Bestellungen bis zum 19.12.³ garantiert zum Weihnachtsfest! Mehr Infos
 
 

Marke

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 

Farbe

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

    Preis

    • CHF - CHF
      Übernehmen
  •  

    Kundenbewertungen

    Gewählt:

    Kaufberatung

    SORTIEREN

    Inlett, Schlafsack Inlett, Innenschlafsack - Inlett Online Shop

    Anforderungen an ein Inlett

    Um Daunen und Federn perfekt und funktional zu umhüllen, muss eine geeignete Hülle vorhanden sein. Diese ist in vielen Fällen ein Inlett. Diese muss einige Anforderungen erfüllen, so muss es atmungsaktiv sein und verhindern, dass die Füllung auf irgendeinem Wege nach außen gelangen kann. Außerdem muss die Hülle auch die feuchteausgleichende und atmungsaktive Funktion des Füllmaterials voll und ganz unterstützen. Eine weitere Anforderung ist, dass nichts von außen nach innen in die Füllung dringen kann, auch keine kleinen Partikel, wie Hautschuppen oder Hausstaubmilben. Dies ist vor allem für Allergiker wichtig. Daher ist eine hochwertige Struktur des Gewebes Voraussetzung. Im folgenden sind die Anforderungen zusammengefasst: Inlett Online Shop
    • es darf nichts nach innen gelangen
    • es darf nichts nach außen gelangen
    • muss atmungsaktiv und feuchteausgleichend sein
    • hochwertige Verarbeitung

    Was genau ist ein Inlett?

    Dieses ist auch als Feinkörper bekannt. Dabei handelt es sich um ein dichtes Gewebe aus Baumwolle in Leinwand, Atlas- oder Körperbindung. Durch eine sehr hohe Fadeneinstellung und durch die Verwendung sehr feiner Garne bei der Herstellung wird eine Daunen- und Federdichtigkeit erreicht. Das Gewebe wird durch das mechanische Verfahren des Kalanderns veredelt und verdichtet. Im Handel werden die Bezeichnungen bezüglich der verwendeten Bindungsverfahren benannt. So unterscheidet man zum Beispiel zwischen Daunensatin, einem Körperinlett oder einem Daunenbatist. Allgemein wird jedes Körpergewebe als Feinkörper bezeichnet.

    Wofür wird ein Inlett verwendet?

    Vorrangig nutzt man diese Gewebehüllen für Kissen und Bettdecken, die überwiegend aus Federn und weniger aus Daunen bestehen. Dabei verwendet man das Schussgarn, welches weicher und voluminöser ist, zu ungefähr zwei Dritteln auf der Seite, die dann den Federn und Daunen zugerichtet ist. Dadurch wird die Gewebedichte noch weiter erhöht und alle oben genannten Anforderungen können noch besser erfüllt werden. Außerdem wird ein Verfilzen der Füllung verhindert. Man verwendet die Inletts aber auch bei Schlafsäcken. Durch diese wird der Schlafsack komfortabler und es ist möglich eine höhere Komforttemperatur zu erreichen. Dabei können diese vor allem bei Übernachtungen in Berghütten oder auch in tropischen Regionen benutzt werden. Man kann das Gewebe dann zusammen mit dem Schlafsack aber auch separat verwenden. Wenn man zum Beispiel in tropischen Regionen übernachtet, dann kann man auch nur das Feingewebe verwenden, dieses dient dann auch als Schutz vor Insekten und gibt nur eine leichte Wärme ab. Zudem hat man bei der Verwendung immer den Vorteil, dass diese hygienischer sind, als zum Beispiel in einem fremden Bett zu schlafen. Übernachtet man in kälteren Regionen, dann schützt das Feingewebe auch den Schlafsack an sich vor Schweiß und Schmutz. Es kann in dem Fall auch einfacher gereinigt werden als der Schlafsack.

    Aus welchem Material sollte ein Inlett sein

    Es gibt verschiedene Materialien, die für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche verwendet werden können. Seide ist ein sehr leichter und weicher Stoff, der hautfreundlich ist. Dieser kühlt auch angenehm bei etwas wärmeren Temperaturen. Baumwolle und Mikrofaser sind hingegen besonders atmungsaktiv
    Titel
    Fenster schliessen
    Popup Content